zur Navigation springen zum Inhalt springen
Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland e.V.
Der Vorstand der AEED Postkarten Mareike Suhr

Herzlich Willkommen auf der aeed-Website

Neubesetzung der AEED-Gremien

Bei der Online-Vertreterversammlung am 23. und 24. April 2021 fanden die Wahlen für die Gremien der AEED statt.

In den Vorstand wurden gewählt:
Martin Pfeifenberger (Vorsitzender)
Agnes Büttner (Schatzmeisterin)
Anne Adolph
Anne Merkel
Kurt Wolfgang Schatz
Sven Henner Stieghorst

 (Bild: Agnes Büttner, Johan La Gro, Anne Adolph, Kurt Wolfgang Schatz, Martin Pfeifenberger, Sven Henner Stieghorst)

 

Der Kommission für Fragen des Religionsunterrichts gehören nun an:
Johan La Gro (Sprecher)
Stefanie Conrad
Dr. Rainer Möller
Uwe Müller
Dr. Matthias Roser
Dr. Juliane Ta Van
Gerhard Ziener

Gemeinsame Tagung von RU-Kommission und BKR

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Die Mitglieder der RU-Kommission treffen sich am 14. & 15. März 2020 mit Vertretern der Bundeskonferenz katholischer Religionslehrerverbände (BKR) zu einer gemeinsamen Tagung. Themenschwerpunkte sind die Planung eines gemeinsamen Auftrittes von AEED und BKR und evtl. weiteren Kooperationspartnern beim Ökumenischen Kirchentag 2021 und der Austausch zum aktuellen Stand der konfessionellen Kooperation.

Vertreterversammlung in Bonn

Die Vertreter der Mitgliedsverbände der AEED trafen sich vom 8. bis 10. November 2019 zur Vertreterversammlung.
Zu Beginn der Tagung berichtete Henrike Tetz (EKiR) über religionspädagogische und bildungspolitische Entwicklungen im Bereich der EKiR und beantwortete Fragen der Vertreter. Am Samstag fand ein Workshop zur Nutzung digitaler Medien im Religionsunterricht mit Arthur Thömmes statt. Anschließend tauschten sich die Vertreter zu aktuellen Entwicklungen in ihren Bundesländern und Verbänden aus, außerdem wurde die Arbeit des AEED-Vorstands und der RU-Kommission im letzten halben Jahr vorgestellt.

AEED beim Deutschen Evangelischen Kirchentag
in Dortmund

Die AEED war auch beim Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 wieder mit einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten (20.-22. Juni) präsent. Der Stand war Teil der Kooperation „Café Bildung“, in der sich mehrere Einrichtungen aus dem Bildungsbereich zusammengeschlossen hatten. Schwerpunkte der AEED beim Kirchentag waren die konfessionelle Kooperation und interreligiöse Zusammenarbeit im Religionsunterricht. Besucher des Stands konnten an einem Quiz zum Religionsunterricht in Deutschland teilnehmen und auf einer Leonardo-Brücke Ideen festhalten, was dabei hilft, Brücken zwischen den verschiedenen Religionsunterrichten zu schlagen.

An jedem der drei Markttage wurden am Stand Gäste begrüßt, um den interkonfessionellen und interreligiösen Austausch zu fördern, z. B. aus dem Verband muslimischer Lehrkräfte (VmL) und dem Verband katholischer Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Berufsbildenden Schulen (VKR).

Am Donnerstag am Stand der AEED (von links): Manfred Spieß (AEED), Thomas Holzer (VKR), Saida Aderras (VmL), Mareike Suhr (AEED) und Johan La Gro (AEED)

Die AEED führte am Donnerstag, 20. Juni 2019 von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr außerdem einen MarktWorkshop mit dem Thema "Religionslehrer*innen verschiedener Religionen im Dialog"durch, der den Teilnehmern einen praxisbezogenen Einblick in die interreligiöse Zusammenarbeit gab.
Weitere Informationen zum MarktWorkshop finden Sie in der Einladung.

 

Zum Archiv